FAQ (Fragen und Antworten)

Zubereitung

Frage: Warum schmeckt Ihr Kaffee anders als andere auf dem Markt?

Antwort: Kaffee ist von Natur aus sehr fruchtig (Kaffee ist eine Kirsche). Was Sie schmecken sind Früchte und andere Geschmacksnuancen aus Boden, Bäumen und der Umgebung (Terroir). Diese Geschmäcker können im Kaffee durchaus ungewohnt sein, wenn man sie das erste Mal erlebt. Mit viel Erfahrung und unserem fortgeschrittenen Röstverfahren bewahren und betonen wir den Ursprungsgeschmack des Kaffees. Zudem vermeiden wir um jeden Preis Bitterkeit. Sie entsteht durch eine dunkle und unsachgemässe Röstung und ist eine Folge von verbranntem Fruchtzucker (Caramelisierung). 

 

Frage: Ihr Kaffee schmeckt sauer. Wie bringe ich das weg?

Antwort: Sie schmecken die Fruchtsäuren der Kaffeekirsche. Kaffee benötigt Säure um die Süsse und anderen Geschmäcker hervorzuheben. Ohne Säure ist der Kaffee langweilig und fade. Unsere Kaffees können auf unendlich viele verschiedene Arten zubereitet werden. Unsere Empfehlung ist: Vergessen Sie gängige Zubereitungsempfehlungen und probieren Sie aus. Wir verkaufen zahlreiche verschiedene Kaffeesorten Jeder Kaffee hat seinen eigenen Charakter. Einer unserer mildesten und säureärmsten Kaffees ist der  Superschwarz. Die extremsten Kaffees stammen oftmals aus Kenya, Äthiopien etc. 

 

Als Espresso im Siebträger empfehlen wir in der Dosierungen zwischen 18 und 19 Gramm und eine Wassertemperatur zwischen 93,5 und 95 Grad (je nach Maschine). Bei der Wassermenge bewährt sich 36 bis 50 ml im Zweiersieb bei Durchlaufzeiten zwischen 28 und 50 Sekunden. 

Wenn Sie zudem Kaffee von uns trinken achten Sie bitte darauf, dass Sie dem Kaffee etwas Ruhezeit gönnen. Mindestens 10 Tage nach dem Verpackungsdatum (=Röstdatum). Vorher Entweicht sehr viel Gas aus den Bohnen, was den Geschmack sauer und flach werden lässt. Sie können den Kaffee problemlos mehrere Tage im Bohnenbehälter Ihrer Mühle lagern. Er wird immer ruhiger werden ohne Qualität zu verlieren.

 

Röstung

Frage: Was unterscheidet Ihre Röstmethode von derjenigen anderer Kaffeeröster?

Antwort: Wir rösten heller und sehr konstant (computerunterstützt). Während der letzten 8 Jahre haben wir unsere Röstmethode stetig weiterentwickelt und verfeinert.  Wir verwenden sehr viel Zeit auf die Entwicklung unserer Röstprofile jeder Kaffeesorte, die wir anbieten. Die Kaffees werden separat geröstet und (wenn überhaupt) erst nach der Röstung gemischt. Unser Ziel ist jegliche Art von Bitterkeit und Fremdgeschmack - resultierend aus der Röstung - zu vermeiden. Um das zu erreichen rösten wir heller als fast alle unserer Röstkollegen. Für jeden Kaffee rösten wir nur einen Röstgrad und unterscheiden nicht zwischen Espresso- und Filterkaffee-Röstungen.

 

Einkauf von Rohkaffee

Frage: Kaufen Sie auch Fair Trade Kaffees (z.B. Max Havelaar)? 

Antwort: Nein. Alle gängigen Fair Trade Labels (in der Schweiz z.B. Max Havelaar) genügen unseren Anforderungen in Bezug auf gerechte Entlöhnung der Kaffeebauern und direkten Kontakt zum Produzenten nicht. Es genügt uns nicht, nur den Namen des Kaffeebauern zu kennen. Wir wollen direkten und persönlichen Kontakt. Wir verlangen völlige Transparenz in der Kaffeekette. Zudem entsprechen Fair Trade Kaffees praktisch nie unseren hohen geschmacklichen Qualitätsstandards. 

Preise

Frage: Warum sind Ihre Kaffeepreise höher als bei anderen Röstereien?

Antwort: Weil wir ganz andere Kostenfaktoren haben als andere Firmen. Wir bemühen uns stark um vollständige Transparenz und haben diesbezüglich einen Artikel verfasst, in dem die Preisgestaltung unseres Kaffees detailliert aufgezeigt wird: Bericht Preiskalkulation. In ganz Europa gibt es weniger als eine handvoll Röstereien, die das tun. 

Kontakt

Soziale Medien

Erfolge

VERSAND

Bestellungen bis Sonntag werden am Montag verarbeitet und am Dienstag versandt.
Versandkosten sFr. 9.80 / Gratislieferung ab sFr. 150.00

NEWSLETTER

Unser Newsletter erscheint alle paar Monate, wenn wir Zeit, Lust und etwas Wesentliches zu berichten haben.  Kein Spam! Der Newsletter ist immer informativ, ehrlich, fundiert und enthält viel Hintergrundwissen zum Thema Kaffee.